Ihre Cloud-Dienste immer im Blick

Zur Überwachung Ihrer dezentralen Services stellen wir Ihnen leistungsstarke und flexible Tools zur Verfügung. Mit diesen identifizieren Sie kritische Zustände von Systemen, Anwendungen und sogar Transaktionen, noch bevor diese Ihr Business beeinflussen können.

Infrastruktur überwachen. Und schon vor Störungen eingreifen

Integraler Bestandteil aller cloudshift® Services ist die Überwachung der Infrastruktur durch Monitoring-Systeme in räumlich getrennten Rechenzentren. Kritische Zustände werden so frühzeitig erkannt und unsere Techniker können eingreifen, bevor es zu einer Störung kommt.

Ein Server-Monitoring prüft die Verfügbarkeit aller Systeme in Intervallen von 5 bis 15 Minuten. Das proaktive Infrastructure-Monitoring überwacht die Funktionsfähigkeit von Netzwerk, Firewall, Lüftern, die CPU-Temperatur und weitere Bauteile.

Ganzheitliches Monitoring. Über die Systemebene hinaus

Ein funktionierender Server ist noch kein Garant für die Verfügbarkeit Ihrer Applikationen: Störungen im Internet oder Software-Probleme können diese einschränken. Optional bieten wir Ihnen zusätzliche Monitoring-Lösungen an:

Unser Application-Monitoring überwacht Ihre Anwendungen von global verteilten Messpunkten aus Europa, den USA und Asien. Durch das Transaction-Monitoring haben wir die Funktionsfähigkeit der gesamten Prozesskette im Blick – zum Beispiel von der Anmeldung bis zum Kaufabschluss. Das Performance-Monitoring überwacht die Ladezeiten Ihrer Anwendung, benachrichtigt uns beim Überschreiten definierter Grenzwerte und liefert wichtige Kennzahlen und Trends.

Copyright © 2000–2017 cloudshift®